Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Vertragsbedingungen für die beim Einkauf im e-Shop entstehenden Kaufverträge. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: info ** closh.de (Anstelle der ** bitte das (at)-Zeichen einfügen)



Inhalt

1. Geltungsbereich

2. Vertragsschluss

3. Widerrufsrecht

4. Preise und Zahlungsbedingungen

5. Liefer- und Versandbedingungen

6. Eigentumsvorbehalt

7. Mängelhaftung

8. Freistellung bei Verletzung von Drittrechten

9. Einlösung von Geschenkgutscheinen

10. Einlösung von Aktionsgutscheinen

11. Datenschutz

12. Anwendbares Recht

13. Gerichtsstand

14. Informationen zur Online-Streitbeilegung

15. Anbieterkennung



1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der "Closh Dance Fashion" (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Für den Erwerb von Gutscheinen gelten diese AGB entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist.

1.3 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.4 Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.



2. Vertragsschluss

2.1 Durch Aufgabe einer Bestellung und Anklicken der Kenntnisnahme der AGB stimmt der Kunde den im Folgenden aufgeführten AGB zu. Der Kunde erkennt zudem an, dass mit Abs. 6 dieser AGB eine hinreichende Unterrichtung zum Rückgabe- und Widerrufsrecht erfolgt ist. Teil dieser AGB ist die Widerrufs- und Rückgabebelehrung in Anhang I und die Datenschutz- und Copyrighterklärung in Anhang II.

2.2 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.3 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren und/oder Leistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch, per Fax, per E-Mail oder postalisch gegenüber dem Verkäufer abgeben.

2.4 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder




indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder


indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.


Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.


Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich kann der Vertragstext vom Kunden auf Anfrage an die Closh Dance Fashion GmbH angefragt werden.


2.7 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

2.8 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

2.9 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

2.10 Der Kunde muss über eine Lieferadresse innerhalb der EU oder der Schweiz verfügen.

2.11 Der Closh e-Shop verkauft keine Waren, auch nicht solche, die speziell für Kinder vorgesehen sind, an Minderjährige. Der Closh e-Shop verkauft ausschließlich an Erwachsene.

2.12 Die Closh Dance Fashion GmbH liefert nur solange der Vorrat reicht. Sollte im Falle von Lieferschwierigkeiten auch eine Ersatzlieferung nicht möglich sein, behält sich die Closh Dance Fashion GmbH vor, sich vom Vertrag zu lösen. In diesem Fall informiert die Closh Dance Fashion GmbH den Kunden unverzüglich. Schon erfolgte Zahlungseingänge werden unverzüglich erstattet. Schäden, die sich aus der Nichtlieferung ergeben und nicht auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz der Closh Dance Fashion GmbH zurückzuführen sind, können nicht geltend gemacht werden.



3. Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Gemäß § 312 BGB kann der Verbraucher die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung zurückgeben. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware beim Empfänger.

3.2 Der Kunde kann kein Rückgaberecht geltend machen, wenn die Ware nach seinen kundenspezifischen Wünschen angefertigt oder verändert wurde.

3.3 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers (Anhang I).



4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise in EURO, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

4.2 Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden.

4.3 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

4.4 Bei Auswahl der Zahlungsart "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full. Dies setzt u. a. voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto eröffnet bzw. bereits über ein solches Konto verfügt.

4.5 Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, ist die Closh Dance Fashion GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweils zum Zeitpunkt des Zahlungsverzuges geltenden Basiszinssatz zu fordern. Falls der Closh Dance Fashion GmbH ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist die Closh Dance Fashion GmbH berechtigt, diesen geltend zu machen.



5. Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Eine Lieferung kann nur innerhalb der EU und der Schweiz erfolgen. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

5.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Die Closh Dance Fashion GmbH ist in diesem Fall berechtigt, nach Setzung und erfolglosem Ablauf einer Nachfrist mit Ablehnungsandrohung von 14 Tagen, vom Vertrag zurückzutreten. Die Closh Dance Fashion GmbH ist dann berechtigt, bis zu 15% des Bruttopreises als Schadensersatz statt der Leistung ohne Nachweis geltend zu machen, sofern der Kunde nicht nachweist, dass nur ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist. Die Geltendmachung eines höheren Schadens behält sich die Closh Dance Fashion GmbH vor. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

5.3 Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

5.4 Gutscheine und Gutscheincodes werden dem Kunden wie folgt überlassen:

per E-Mail


postalisch


5.5 Die Gefahr von Schäden geht bei Übergabe der Ware an den Kunden, ansonsten bei Eintritt des Annahmeverzugs (s. Nr. 10) durch den Kunden, auf diesen über. Falls der Kunde offensichtlich durch den Transport beschädigte Ware erhält, kann er von seinem Rückgaberecht Gebrauch machen.

5.6 Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht durch ausdrückliche Zusage eine andere Regelung getroffen wurde.



10. Verzug mit Annahme oder Zahlung Nimmt der Kunde die Ware am vereinbarten Lieferort nicht an oder holt diese nicht in angemessener Zeit im aufbewahrenden Paket-Shop o. ä. ab,





6. Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.



7. Mängelhaftung

7.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

7.2 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

7.3 Liegt ein Mangel der Ware vor, ist der Kunde berechtigt, Nacherfüllung (Neulieferung oder Mängelbeseitigung) zu verlangen. Die Closh Dance Fashion GmbH ist berechtigt, den Kunden auf Neulieferung zu verweisen, wenn die Mängelbeseitigung mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden wäre. Die Gewährleistungsansprüche verjähren 2 Jahre nach Lieferung der Ware. Eine Haftung kann gegenüber der Closh Dance Fashion GmbH nur geltend gemacht werden, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Dies gilt auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen der Closh Dance Fashion GmbH. Vorstehendes gilt nicht für Ansprüche nach Produkthaftungsgesetz.

7.4 Der Kunde macht den Gewährleistungsanspruch unter Angabe der Bestellnummer, seines Namens und Anschrift, sowie unter kurzer Angabe der Gründe innerhalb der oben genannten Frist geltend. Der Gewährleistungsanspruch ist zu richten an:

per E-Mail unter folgender Adresse: info ** closh.de (Anstelle der ** bitte das (at)-Zeichen einfügen)


per Post unter folgender Adresse: Closh Dance Fashion GmbH Norderstr. 19 24939 Flensburg


oder telefonisch unter : 0461-978 867 31 (Es gelten die normalen Tarife für Telefonate im bzw. in das deutsche Festnetz)


Der Kunde übersendet auf Verlangen der Closh Dance Fashion GmbH die mangelhafte Ware zur Überprüfung auf Kosten und Gefahr der Closh Dance Fashion GmbH an folgende Adresse: Closh Dance Fashion GmbH, Norderstr. 19, 24939 Flensburg. Der Kunde nutzt für die Rücksendung soweit möglich die Originalverpackung.

8. Freistellung bei Verletzung von Drittrechten

Schuldet der Verkäufer nach dem Inhalt des Vertrages neben der Warenlieferung auch die Verarbeitung der Ware nach bestimmten Vorgaben des Kunden, hat der Kunde sicherzustellen, dass die dem Verkäufer von ihm zum Zwecke der Verarbeitung überlassenen Inhalte nicht die Rechte Dritter (z. B. Urheberrechte oder Markenrechte) verletzen. Der Kunde stellt den Verkäufer von Ansprüchen Dritter frei, die diese im Zusammenhang mit einer Verletzung ihrer Rechte durch die vertragsgemäße Nutzung der Inhalte des Kunden durch den Verkäufer diesem gegenüber geltend machen können. Der Kunde übernimmt hierbei auch die angemessenen Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung einschließlich aller Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung vom Kunden nicht zu vertreten ist. Der Kunde ist verpflichtet, dem Verkäufer im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.



9. Einlösung von Geschenkgutscheinen

9.1 Gutscheine, die über den Online-Shop des Verkäufers käuflich erworben werden können (nachfolgend "Geschenkgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers eingelöst werden.

9.2 Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkgutscheinen sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Restguthaben werden bis zum Ablaufdatum auf dem Gutscheinkonto des Kunden gutgeschrieben.

9.3 Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

9.4 Pro Bestellung kann immer nur ein Geschenkgutschein eingelöst werden.

9.5 Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

9.6 Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

9.7 Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

9.8 Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.



10. Einlösung von Aktionsgutscheinen

10.1 Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

10.2 Aktionsgutscheine können nur von Verbrauchern eingelöst werden.

10.3 Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

10.4 Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

10.5 Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

10.6 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.

10.7 Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden

10.8 Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

10.9 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

10.10 Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.



11. Datenschutz

11.1 Die personenbezogenen Daten des Kunden, die der Closh Dance Fashion GmbH im Rahmen einer Geschäftsbeziehung bekannt werden, werden gespeichert und allenfalls zum Zweck der Bestellabwicklung ggf. an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Der Kunde kennt die Möglichkeiten der Datenweitergabe im Rahmen der Zahlungsmodalitäten.

11.2 Die Closh Dance Fashion GmbH darf die Daten zur weiteren Information des Kunden über Produktneuheiten nutzen (E-Mail Newsletter). Sofern der Kunde dies nicht wünscht, kann er dies bei der Bestellung vermerken oder den Newsletter jederzeit nachträglich abbestellen.

11.3 Die Daten werden nicht zu weiteren Werbezwecken genutzt oder weitergegeben. Die schutzwürdigen Belange des Kunden werden in jedem Fall von der Closh Dance Fashion GmbH berücksichtigt. Der Kunde bescheinigt mit Aufgabe einer Bestellung, der Datenschutzerklärung zuzustimmen.

11.4 Die genaueren Einzelheiten von Datenschutz und Copyright regelt die Datenschutz- und Copyrighterklärung im Anhang II, die Teil dieser AGB ist.



12. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.



13. Gerichtsstand

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.



14. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Erreichbar wird die OS-Plattform unter folgendem Link sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr



15. Anbieterkennung Anschrift: Closh Dance Fashion GmbH Norderstr. 19 24939 Flensburg Deutschland Telefon: +49 (0) 461-978 867 31 oder +49 (0) 176-11900600 E-Mail: info ** closh.de (Anstelle der ** bitte das (at)-Zeichen einfügen) Vertreten durch die Geschäftsführung: Stefanie Kölln, Dr. Norbert von Thienen Registergericht: Amtsgericht Flensburg HRB
Kundenservice-E-Mail: info ** closh.de (Anstelle der ** bitte das (at)-Zeichen einfügen)







Anhang I: Widerrufs- und Rückgabebelehrung Ausnahmen vom folgenden Widerrufs- und Rückgaberecht Vom gesetzlichen Widerrufs- und Rückgaberecht ausgenommen sind gemäß §312d BGB bei Fernabsatzverträgen (also u. a. Bestellungen über Internet) Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden. Beispielsweise fallen darunter unter anderem Artikel, die spezifisch für den Kunden bedruckt werden (z. B. mit einem Namens- oder Vereinsschriftzug).


Widerrufs- und Rückgaberecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren bei Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:


Closh Dance Fashion GmbH Norderstr. 19 24939 Flensburg oder per E-Mail an: info ** closh.de (Anstelle der ** bitte das (at)-Zeichen einfügen)


Der Kunde kann kein Rückgaberecht geltend machen, wenn die Ware nach seinen kundenspezifischen Wünschen angefertigt oder verändert wurde. Es besteht auch kein Rückgaberecht, wenn bei der Ware das Originaletikett entfernt wurde, da die Closh Dance Fashion GmbH in diesem Fall davon ausgehen muss, dass der Kunde die Ware akzeptiert hat. Widerrufs- bzw. Rückgabefolgen I

m Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Ware ist auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs die Ware noch nicht bezahlt haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. – In jedem Fall bitten wir Sie vor Absenden der Rücksendung um Kontaktaufnahme hinsichtlich der optimalen Rücksendemethode, um unnötige Kosten (z. B. durch „unfreie Rücksendung“) zu vermeiden. Diese Kontaktaufnahme kann unter der Telfonnummer +49 (0) 461-978 867 31 oder +49 (0) 176/11900600 oder über E-Mail unter info ** closh.de erfolgen. Nicht paketversandfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.


Anhang II: Datenschutz und Copyright Bei der Closh Dance Fashion GmbH steht Ihre Zufriedenheit an erster Stelle, und ein wichtiger Teil unserer Aufgabe ist es, Ihre Privatsphäre zu schützen. Mit der Anerkennung dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass die Closh Dance Fashion GmbH Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Closh Dance Fashion GmbH mit den verantwortlichen Gesellschaftern Stefanie Kölln; und Norbert von Thienen, Ringstraße 40, 21218 Seevetal, Deutschland. A) Welche persönlichen Informationen erheben wir von Ihnen und wofür nutzen wir sie? Informationen, die wir von Ihnen erhalten, helfen uns den Internetauftritt der Closh Dance Fashion GmbH und des Closh e-Shop stetig zu verbessern, Ihnen maßgeschneiderte Informationen aus der Closh-Welt zukommen zu lassen und Ihren Einkauf im Closh e-Shop individuell zu gestalten. Insbesondere nutzen wir Ihre Daten:

- um Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen abzuwickeln,

- um die Zahlung (ggf. auch für erforderliche Prüfungen) abzuwickeln,

- um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen, über Marketingangebote und andere Informationen von Closh zu kommunizieren,

- um unsere Datensätze und Kundenkonten zu aktualisieren und zu pflegen,

- um unseren Internetauftritt technisch zu verbessern,

- um unseren Internetauftritt vor Missbrauch zu schützen,

- um ggf. Dritten die Durchführung von logistischen, technischen und anderen Dienstleistungen in Auftrag zu ermöglichen

Wir speichern folgende Informationen: Informationen, die Sie uns geben: Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings u. U. dazu führen kann, dass Sie nicht alle unsere Angebote (Services/Features) nutzen können. Sie übermitteln uns insbesondere Daten, wenn:

- Sie eine Bestellung eingeben und absenden,

- Sie sich zum Newsletter anmelden,

- Sie Informationen per E-Mail anfordern,

- Sie mit per Telefon, E-Mail, per Fax oder Brief mit uns kommunizieren,

- Sie ein Produkt suchen,

- Sie Angaben in Ihrem Kundenkonto machen

Informationen, die Sie uns hierbei geben können, sind u. a. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, ggf. Ihre Bankverbindung, Ihre E-Mail-Adresse, eine Lieferadresse mit Namen, E-Mail-Adressen anderer Personen und an uns gesandte E-Mails, Faxe, Briefe.

Automatische Informationen: Sobald Sie unsere Seite besuchen speichern wir bestimmte Informationen. Unter anderem verwenden wir dafür sogenannte Cookies, Java-Script und erhalten Informationen von ihrem Webbrowser. Wir sammeln diese Informationen evtl., um unseren Internetauftritt leichter bedienbar zu machen und um Ihnen individuelle Angebote machen zu können.
Informationen, die wir hierbei evtl. sammeln und analysieren, sind der von Ihnen verwendete Browsertyp und -version, das von Ihnen verwendete Betriebssystem/Plattform, von welcher Seite Sie auf unsere Seite gelangt sind, Informationen über Suchergebnisse und Links von anderen Seiten, einschließlich eventueller bezahlter Leistungen (z. B. Sponsored Links von Google), die Reihenfolge der Seiten unseres Internet-Angebots, die Sie aufsuchen, einschließlich Datum und Zeit, die Cookie-Nummer der Produkte, die Sie angeschaut oder nach denen Sie gesucht haben, die Dauer bis zum Aufbau einer Webseite, deren eventuelles fehlerhaftes Herunterladen, Informationen zur Interaktion zwischen den Seiten (z.B. Scrolling, Klicken, Mouse-overs) und über das Verlassen der Seite, Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Logins, Ihre Bestellhistorie, die wir mit Informationen anderer Kunden zusammenführen und in nicht persönlich identifizierbarer Form für Produktempfehlungen und die Weiterentwicklung unserer Produktpalette verwenden. Cookies: Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die wir mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Sie ermöglichen uns Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Funktionen wie "Gesehen" und die Speicherung Ihres Warenkorbes zu ermöglichen. Sie können in Ihrem Browser das Akzeptieren von Cookies einschränken oder abschalten, lesen Sie dazu mehr im Menü Hilfe Ihres Browsers. In diesem Fall können Sie jedoch unsere Warenkorbfunktion nicht mehr nutzen, so dass wir empfehlen, Cookies des Closh e-Shops zu akzeptieren.


Goggle Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


1. Informationen aus anderen Quellen: Wenn Sie etwas im Closh e-Shop bestellen, reichern wir ggf. Ihr Kundenkonto mit Daten aus anderen Quellen an, um Missbrauch, insbesondere Betrug, aufzudecken. Insbesondere behalten wir uns das Recht vor, bei Dritten z. B. Versandhändlern, Kreditauskunfteien Auskünfte über Ihr Zahlungsverhalten und Konten einzuholen. Dies betrifft besonders Bestellungen, die nicht über Vorkasse beglichen werden. Zudem erhalten wir Informationen über Ihre Bestell- und Lieferadresse von unseren Paketzustellern und anderen Transportunternehmen. Wir beziehen ggf. Informationen vor allem von der Schufa Holding AG, Hagenauer Straße 44, 65203 Wiesbaden. Zudem beziehen wir Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG. Postfach 500166 22701 Hamburg +49 (0) 40 - 89 80 3-0

2. Gibt die Closh Dance Fashion GmbH bzw. der Closh e-Shop die erhaltenen Informationen weiter? Es gehört zur Philosophie von Closh Kundendaten zu schützen und insbesondere für werbliche Zwecke nicht an Dritte weiterzugeben. Um jedoch unsere Dienstleistung anbieten zu können, geben wir im folgenden Umfang Daten an Dritte weiter: - Dienstleister: Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns, z.B. der Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails, die Pflege unserer Kundenlisten, die Analyse unserer Datenbanken, Werbemaßnahmen, ggf. Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Diese Dienstleister haben jeweils Zugriff auf persönliche Kundeninformationen, begrenzt auf die Daten, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie sind vertraglich verpflichtet diese Daten nicht zu anderen Zwecken zu verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln. - Behörden: Wir geben Kundenkonten und persönliche Daten über Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

3. Wie sicher sind Informationen über mich? Die Closh Dance Fashion GmbH ist bestrebt, Ihre persönlichen Daten entsprechend dem modernsten Stand der Technik zu schützen. Wir verhindern den Zugriff unberechtigter Dritter auf persönliche Daten durch das Speichern der Daten auf einem Datenträger, der nicht an das Internet angeschlossen ist. Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen, wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen.

4. Kann ich die Informationsweitergabe verhindern? Grundsätzlich können Sie immer entscheiden, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn sie die automatischen Informationen zurückhalten wollen, erfahren Sie dazu mehr im Hilfe-Menü ihres Browsers. Allerdings können Sie dann unter Umständen einige Funktionen, wie den Closh e-Shop nicht mehr nutzen. Vom Closh Newsletter können Sie sich jederzeit mit einem Klick im Newsletter oder per E-Mail abmelden.

5. Dürfen Kinder den Closh e-Shop benutzen? Der Closh e-Shop bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch unsere Produkte für Kinder dürfen nur von Erwachsenen gekauft werden. Wenn Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen Sie das Internetangebot der Closh Dance Fashion GmbH und des Closh e-Shops nur zusammen mit einem Elternteil oder Vormund benutzen.

6. Kontakt Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei der Closh Dance Fashion GmbH und dem Closh e-Shop haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf: E-Mail: info ** closh.de (Anstelle der ** bitte das (at)-Zeichen einfügen) per Post unter folgender Adresse: Closh Dance Fashion GmbH Norderstr. 19 24939 Flensburg Deutschland oder telefonisch unter : 0461-97 88 67 31 (Es gelten die normalen Tarife für Telefonate im bzw. in das deutsche Festnetz)

Copyright Website-Design, Texte, Grafiken und Layout Copyright © 2008 Closh Dance Fashion GmbH, vertreten durch die Gesellschafter Stefanie Kölln und Norbert von Thienen. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Das Kopieren oder die Reproduktion (inklusive des Ausdrucks auf Papier) der gesamten Website bzw. von Teilen dieser Website werden nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei der Closh Dance Fashion GmbH aufzugeben. Jede andere Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Materialien bzw. Informationen ist untersagt, es sei denn, die Closh Dance Fashion GmbH hat dem vorher schriftlich oder elektronisch zugestimmt.